Ruhige Weihnachtstage

Liebe Frauen,

ein anstrengendes und herausforderndes Jahr geht für uns alle zu Ende. Die Schreckensmeldungen vom Krieg in der Ukraine reißen nicht ab. Bilder von Not und Leid erreichen uns seit Monaten und machen hilflos.

Was tun angesichts des nicht endend-wollenden Krieges und den zahlreichen anderen Krisen rund um Klima, Energie und Inflation?

Ein mutiges Zeichen setzen in diesen Tagen die Frauen im Iran mit ihrem Motto „Frau, Leben, Freiheit“. Seit Wochen kämpfen sie für Selbstbestimmung und Gleichberechtigung und geben nicht auf.

Weihnachtsbaum aus Schneesternen auf goldfarbenem Hintergrund, Bild von Gerd Altmann – PixabayNehmen wir uns, denen es sehr viel besser geht, ein Beispiel und verlieren wir unsere Zuversicht nicht.

Wir wünschen Ihnen/euch  – trotz allem – einige ruhige Weihnachtstage und Zeit zum Durchatmen, um mit neuer Hoffnung ins Jahr 2023 starten zu können.

Herzliche Grüße aus dem Gleichstellungsbüro
Birgit Hamm und Angela Schrof


Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

By |2022-12-22T16:44:39+01:00Dezember 22nd, 2022|Uncategorized|0 Comments

Tunika-Workshop im Klosterhof

Tunika-Workshop im Klosterhof

Gemeinsam kreativ sein und Deutsch lernen

Seit zehn Jahren wird beim Tunika-Workshop gemeinsam genäht, gestrickt, gehäkelt und gebastelt. Das nächste Treffen findet am Samstag, 17. Dezember, von 14:00 bis 17:00 Uhr im Klosterhof, Bronngasse 13, Raum 2.2. statt. Alle interessierten Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte sind herzlich eingeladen.

Eine gute Gelegenheit ein selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk anzufertigen. Es können Turnbeutel, Kissen und Tischdecken…. nach Anleitung genäht oder eigene Näh- und Handarbeiten mitgebracht werden. Verschiedene Stoffe und Nähmaschinen stehen zur Verfügung, um gemeinsam handwerklich aktiv zu sein.

Im Workshop wird Deutsch gesprochen, um Frauen mit Fluchterfahrungen das Ankommen in der neuen Umgebung zu erleichtern. Die Leiterinnen freuen sich über Ideen und Anregungen aus fremden Kulturkreisen.

Der Workshop ist kostenfrei.

Weitere Informationen:
Shpresa Azemi, Tel. 07032 7840860 und Brigitte Scherm, Tel. 07032 89 32 24.

By |2022-12-15T14:10:51+01:00Dezember 15th, 2022|Uncategorized|0 Comments

Tunika-Workshop im Klosterhof

Gemeinsam kreativ sein und Deutsch lernen

Tunika-Workshop im Klosterhof

Seit zehn Jahren wird beim Tunika-Workshop gemeinsam genäht, gestrickt, gehäkelt und gebastelt. Das nächste Treffen findet am Samstag, 27. August, von 14:00 bis 18:00 Uhr im Klosterhof, Bronngasse 13, Raum 2. 2. statt. Alle interessierten Frauen mit und ohne Migrationsgeschichte sind herzlich eingeladen.

Es können Kissen und Tischdecken nach Anleitung genäht oder eigene Näh- und Handarbeiten mitgebracht werden. Verschiedene Stoffe und Nähmaschinen stehen zur Verfügung, um gemeinsam handwerklich aktiv zu sein. Im Workshop wird Deutsch gesprochen, um Frauen mit Fluchterfahrungen das Ankommen in der neuen Umgebung zu erleichtern. Die Leiterinnen freuen sich über Ideen und Anregungen aus fremden Kulturkreisen.

Weitere Informationen und Anmeldung bei:
Shpresa Azemi, Tel. 07032 7840860 und Brigitte Scherm, Tel. 07032 89 32 24.

By |2022-08-23T10:32:52+02:00August 23rd, 2022|Uncategorized|0 Comments

Frauenwirtschaftstag 2022

Gründerinnen stellen sich vor

Markt in der Alten Turnhalle am Frauenwirtschaftstag

Frauenwirtschaftstag 2022 Frauen.Gründen.Zukunft.

Unter dem Motto „Frauen.Gründen.Zukunft“ findet am Donnerstag, 20. Oktober, ab 18.30 Uhr der Frauenwirtschaftstag in der Alten Turnhalle statt. An Ständen präsentieren Gründerinnen ihre Produkte und Dienstleistungen. Interviews und kurze Impulsvorträge wechseln sich ab. Gerne dürfen sich noch Frauen melden, die sich in den vergangenen drei Jahren selbstständig gemacht haben und ihre Erfahrungen teilen möchten. 

Wirtschaftsförderin Marion Beck und Gleichstellungsbeauftragte Birgit Hamm werden die Gründerinnen an ihren Ständen befragen: Was bedeutet es kurz vor oder in einer Pandemie ein Unternehmen zu gründen? Welche Herausforderungen sind zu meistern? Wie motiviert man sich selbst weiter zu machen? In den kurzen Interviews sollen positive wie negative Erfahrungen und Herausforderungen thematisiert werden. Knappe Impulsvorträge ergänzen die Gespräche mit den Gründerinnen und laden zu einem gemeinsamen Austausch ein. Mit dabei ist Christine Harbig, die vor kurzem das Buch „Unternehmerinnen ungeschminkt“ herausgegeben hat. Dafür hat sie 16 erfolgreiche Frauen interviewt. Christine Harbig hat sich mit ihrem Unternehmen Wyld Motion selbstständig gemacht.

Beim Frauenwirtschaftstag handelt es sich um eine Kooperationsveranstaltung der Volkshochschule Herrenberg, der Wirtschaftsförderung und des Gleichstellungsbüros der Stadt Herrenberg. Interessierte können sich an die Gleichstellungsbeauftragte Birgit Hamm wenden, per Mail an gleichstellung@herrenberg.de oder telefonisch unter 07032 924 363.

By |2022-07-28T15:07:56+02:00Juli 28th, 2022|Uncategorized|0 Comments

Frauenwirtschaftstag am 15. Oktober 2021

Frauenwirtschaftstag 2021

Nach langer Pause freuen wir uns, den Frauenwirtschaftstag am 15. Oktober als Präsenzveranstaltung begehen zu können.*

Wann? Freitag, 15. Oktober, 2021 19:00 – 22:00 Uhr
Wo? Alte Turnhalle, Seestr. 31, Herrenberg


Das Thema in diesem Jahr lautet:

Challenge Vereinbarkeit

Abgrenzen und Auftanken für Alltagsheldinnen
Zwei interaktive Vorträge mit Live-Visualisierung 

Referentinnen

Ewa Khieosavath Personalentwicklerin und Coach 

Lora Meinlschmidt Personalreferentin, Coach und Mediatorin 

Manuela Rukavina Soziologin, Moderatorin und Coach 

Claudia Maas Grafikdesignerin

Programm

19:00
Ankommen

19:10
Begrüßung: Birgit Hamm, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Herrenberg 

19:20
Abgrenzen – Tipps und Übungen, um die eigenen Grenzen zu erkennen und Regeln aufzustellen
Interaktiver Vortrag Ewa Khieosavath und Lora Meinlschmidt 

20:00
Auftanken – wie wir trotz Corona, vielfältigen Rollen und Herausforderungen authentisch und kraftvoll bleiben
Interaktiver Vortrag Manuela Rukavina 

20:30
Live-Visualisierung (Graphic Recording)
Claudia Maas 

20:40
Kurze Vorstellungsrunde

21:00
Austausch und Netzwerken mit kleinem Imbiss 


Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Wir bitten um Anmeldung:

Volkshochschule Herrenberg
Kurs-Nr. 506007 

Telefon: 07032/2703 – 0Fax: 07032/2703 – 27
E-Mail: anmeldung@vhs.herrenberg


*Die Veranstaltung wird nach der aktuellen Corona-Verordnung des Landes Baden-Württemberg durchgeführt. Falls erforderlich, kann dieser Frauenwirtschaftstag auch online stattfinden.

Veranstalterinnen sind das Gleichstellungsbüro der Stadt Herrenberg und die vhs Herrenberg mit Unterstützung von Herrenberg Stadtmarketing.

By |2021-10-06T09:33:34+02:00Oktober 6th, 2021|Uncategorized|0 Comments

Frohe Ostern

Schöne Ostern wünscht Euch das nettwerk Herrenberg!

Das Nettwerk Herrenberg wünscht frohe Ostern

Aktuell ist es still um das nettwerk.
Aber wir sind da und freuen uns auf Anregungen, Wünsche und vor allem Infos von allen Nettwerkerinnen, die wir gerne auf XING und auch der Website teilen.

By |2021-10-06T09:20:23+02:00April 1st, 2021|Uncategorized|0 Comments

FRAU VERHANDELT. Donnerstag 28.1. um 18 Uhr bei Instagram

Hallo nettwerkerinnen,

gerne teilen wir auf diesem Wege die Info von Ljubow Chaikevitch von FRAU VERHANDELT:

Ich möchte dich herzlich einladen heute um 18:00 Uhr beim Instagram Live zum Thema finanzielle Unabhängigkeit für Frauen dabei zu sein.
Valentina von Minimal Frugal und ich werden über folgende Themen sprechen:

✅ Die Verlängerung vom Corona-Bonus bis zum 30.06.2021
✅ Das neue Gleichstellungs-Urteil
✅ Gehalts- und Honorarverhandlungen
✅ Vermögensaufbau
✅ Altersvorsorge ohne Berater/innen

Schau unbedingt bei Instagram rein 👇

https://www.instagram.com/frauverhandelt

Bis nachher!

Liebe Grüße,
Ljubow

FRAU VERHANDELT
Ljubow Chaikevitch
Bahnhofsplatz 12, Karlsruhe

By |2021-01-28T09:21:40+01:00Januar 28th, 2021|Uncategorized|0 Comments

Info

Advent 2020 WeihnachtlichtMomentan sind wegen Covid-19 keine Treffen und Veranstaltungen geplant.

Wir wünschen allen eine schöne und gesunde Adventszeit und freuen uns auf ein Wiedersehen im Neuen Jahr.

By |2020-12-01T10:50:09+01:00November 25th, 2020|Uncategorized|0 Comments

FRAUEN IN DER WIRTSCHAFT: Veranstaltungen im Oktober 2020

Freitag, 09. Oktober 2020 um 18 Uhr
Wie bewerbe ich mich erfolgreich? – Workshop für Wiedereinsteigerinnen und junge Frauen

Donnerstag, 22. Oktober 2020 um 19 Uhr
Frau verhandelt – Strategien für eine gerechte Bezahlung

Donnerstag, 15. Oktober 2020 um 18 Uhr
Chefinnen im Blick – 16. Frauenwirtschaftstage

weitere Veranstaltungsdetails im Flyer (Download PDF)

Anmeldung

Zu allen Veranstaltungen ist eine Anmeldung per E-Mail oder Telefon beim Gleichstellungsbüro unbedingt notwendig.
Ohne vorherige Anmeldung ist die Teilnahme nicht möglich.

Stadt Herrenberg Gleichstellungsbüro
Marktplatz 5, 71083 Herrenberg
Tel. 07032 924 363
gleichstellung@herrenberg.de

Kosten

Alle drei Veranstaltungen sind kostenfrei.

Corona

Corona Je nach Corona-Situation können sich Orte, Zeiten und Veranstaltungsformate ändern.
Sollten keine Präsenz- Veranstaltungen möglich sein, finden Online-Webinare statt. Die Teilnehmenden werden rechtzeitig per E-Mail informiert.

By |2020-09-22T10:48:17+02:00September 22nd, 2020|Uncategorized|0 Comments