About kontakt_pgm918z0

This author has not yet filled in any details.
So far kontakt_pgm918z0 has created 13 blog entries.

Brot- und Rosenzeit

Brot und Rosenzeit 2020 HerrenbergAm 8. März jeden Jahres wird weltweit und dies schon seit Generationen der Internationale Frauentag begangen. In Herrenberg findet anlässlich dieses Gedenktages bereits zum 16. Mal die Veranstaltungsreihe „Brot und Rosen“ statt – organisiert und koordiniert von unserem städtischen Gleichstellungsbüro.

Das diesjährige Thema lautet „Generationen“.

Zum Programm 

By |2020-02-05T10:10:30+01:00Februar 5th, 2020|Uncategorized|0 Comments

Raumvermietung in einer Praxis

Zum 1.5.2020, evtl. auch schon ab 1.4.2020, wird in der Herrenberger Kernstadt ein Raum in einer Praxis frei.

Insgesamt besteht die Praxis aus 3 Räumen mit Teeküche und Toilette.

Der zu vermietende Raum ist 12 qm groß, bei einer monatlichen Warmmiete von 220 €.

Die Praxis liegt im 1. Stock, ohne Aufzug.

Weitere Mieterinnen sind eine Systemische Beraterin und Andrea Roth als Heilpraktikerin.

Anschrift: Hindenburgstraße 10

Bei Interesse bitte mit Andrea Roth Kontakt aufnehmen: info@praxis-andrea-roth.de

By |2020-02-05T09:30:04+01:00Februar 5th, 2020|Uncategorized|0 Comments

Female Founders Cup 2020

Baden-Württemberg sucht die besten Geschäftsideen und von Frauen geführten Start-ups und Gründungsteams!

Nach der erfolgreichen Premiere im Jahr 2019 wird der FEMALE FOUNDERS CUP auch im Jahr 2020 ausgetragen. „Gründerinnen und Unternehmerinnen leisten einen wesentlichen Beitrag für die Gründungslandschaft und den wirtschaftlichen Erfolg Baden-Württembergs. Der FEMALE FOUNDERS CUP soll Gründerinnen und Unternehmerinnen ermutigen, ihre Geschäftsideen der Öffentlichkeit zu präsentieren“, so die Wirtschaftsministerin. „Gründerinnen mit der Vision vom eigenen Unternehmen in der Gründungsphase zu unterstützen ist ein elementarer Bestandteil unserer Landeskampagne Start-up BW“, betonte Dr. Hoffmeister-Kraut.

Zehn Unternehmerinnen und/oder Gründerinnenteams präsentieren sich am 28. April 2020 auf der Bühne des FEMALE FOUNDERS CUP in der Stadthalle in Tuttlingen.

Eingebettet in den Gründungswettbewerb ‚Start-up BW Elevator Pitch‘ ist der FEMALE FOUNDERS CUP auf der Suche nach einfallsreichen Geschäftsideen und den besten Gründerinnen und Unternehmerinnen im Land. 

Beim FEMALE FOUNDERS CUP haben Gründerinnen und solche, die es werden wollen, sowie Start-ups und Gründungsteams von Frauen die Möglichkeit, ihre Ideen, Produkte und Dienstleistungen innerhalb von drei Minuten vor einer Jury und vor Publikum vorzustellen. Baden-Württemberg ist das einzige Bundesland, das einen FEMALE FOUNDERS CUP als Teil der 2017 gestarteten Landeskampagne ‚Start-up BW‘ durchführt.

Neben dem Feedback von ausgewiesenen Start-up- und Gründungsexpertinnen/-experten zu den präsentierten Geschäftsideen, Gründungsvorhaben und den jungen Unternehmen, haben die Teilnehmerinnen die Chance auf einen weiteren Auftritt beim Landesfinale am 26./27. September 2020 in Aalen. Darüber hinaus dürfen sich die prämierten Teilnehmerinnen auf Preisgelder freuen, die von der L-Bank zur Verfügung gestellt werden. 

Bewerbungen zum FEMALE FOUNDERS CUP bis zum 18. April 2020 um 12.00 UhrFuture Female Chefin

Angehende Gründerinnen, Unternehmerinnen sowie Start-ups- und Gründungsteams mit mindestens 50 % Frauenanteil aus ganz Baden-Württemberg können sich bewerben, Onlinestimmen sammeln und sich einen der zehn Plätze auf der Bühne des Elevator Pitch am 28. April 2020 in Tuttlingen sichern! Weitere Informationen unter bit.ly/femalefounderscup20, oder www.startupbw.de/women oder per Mail an female-founders-cup@startupbw.de.

Pitch Coaching als Unterstützung für die Vorbereitung der Auftritte

Die qualifizierten Teilnehmerinnen und Teams erhalten im Vorfeld der Veranstaltung in einem Halbtages-Workshop die Möglichkeit, ihre Auftritte und Präsentationen vorzubereiten und unterstützendes Feedback von den anderen Teilnehmerinnen und einem Pitch Coach einzuholen.

 

By |2020-02-05T09:18:01+01:00Februar 5th, 2020|Uncategorized|0 Comments

Frauenwirtschaftstag 2019: Großer Andrang bei Sina Trinkwalder

Zum Herrenberger Frauenwirtschaftstag strömten am 18. Oktober interessierte Frauen und Männer aus unterschiedlichen Berufsfeldern. Die Alte Turnhalle war bis auf den letzten Platz belegt, als Gleichstellungsbeauftragte Birgit Kruckenberg-Link im Namen der Kooperationspartnerinnen zu einem facettenreichen Programm begrüßte.

Die beruflichen Netzwerke aus Herrenberg und dem Landkreis präsentierten sich mit Infoständen. Unternehmerinnen verschiedenster Richtungen verwöhnten mit Produkten und gestalteten den festlichen Rahmen. Musikalisch hochkarätig bereichert wurde die Veranstaltung  von den Musikerinnen Waltraud Epple-Holom und Susanne Geiger.

Im Mittelpunkt des diesjährigen Frauenwirtschaftstages stand der Vortrag der preisgekrönten Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder aus Augsburg, die mit einer sehr persönlichen biografischen Rede ihre Firmenphilosophie darstellte. Ergänzt wurde der Frauenwirtschaftstag durch einen kulinarischen Stadtrundgang durch Geschäfte in der Innenstadt, die von Frauen geführt werden.

Die beruflichen Frauennetzwerke nettwerk und unique! laden alle interessierten Frauen zu weiteren Treffen und Veranstaltungen ein. Nähere Informationen erhalten Interessierte bei den Gleichstellungsbüros der Stadt und des Landkreises.

Frauenwirtschaftstag 2019

Im Gespräch mit Sina Trinkwalder (3. von rechts): Birgit Kruckenberg-Link, Brigitte Schäfer, Charlotte Reichert, Tobias Meigel und Sabine Käser-Friedrich.

 

By |2019-11-11T11:59:56+01:00November 11th, 2019|Uncategorized|0 Comments

Wunder muss man selber machen

Liebe Frauen!

Wunder muss man selber machen“ – dieses Motto verbinden Sie vielleicht nicht mit einem wirtschaftspolitischen Thema.

Lassen Sie sich überraschen!

Beim diesjährigen Frauenwirtschaftstag erwartet Sie ein interessantes, informatives und unterhaltsames Programm. Highlight des Abends ist der Vortrag der Augsburger Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder, bekannt aus allen renommierten wirtschaftspolitischen Diskussionen im öffentlich-rechtlichen Fernsehprogramm.

Die Veranstaltung in Kooperation mit beruflichen Netzwerken und der vhs Herrenberg findet am Freitag, den 18. Oktober 2019 in der Alten Turnhalle, Herrenberg, im Rahmen der landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.

Ab 18.30 Uhr freuen sich unsere Kooperationspartnerinnen auf Ihren Besuch an den Infotischen.

Wir laden ganz herzlich Frauen und Männer zu einem spannenden Abend ein.

Eine Anmeldung im Gleichstellungsbüro Herrenberg erleichtert uns die Organisation.

Weitere Infos finden Sie im Veranstaltungsflyer.

Mit freundlichen Grüßen,

Birgit Kruckenberg-Link, Gleichstellungsbeauftragte Stadt Herrenberg
Melitta Thies, Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Böblingen

By |2019-10-07T18:31:02+01:00Oktober 7th, 2019|Uncategorized|0 Comments

Frauenwirtschaftstag am 18. Oktober 2019

Die Veranstaltung für Frauen und Männer findet im Rahmen der landesweiten Frauenwirtschaftstage statt.

Freitag 18. Oktober 2019
19.00 Uhr – 21.00 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr
Alte Turnhalle, Seestraße 31, Herrenberg

Programm

MUSIKALISCHE ERÖFFNUNG

Waltraud Holom-Epple, Akkordeon
Susanne Geiger, Klavier

GRUSSWORTE

Tobias Meigel Erster Bürgermeister, Herrenberg
Birgit Kruckenberg-Link Gleichstellungsbeauftragte Stadt Herrenberg
Melitta Thies Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Böblingen

„WUNDER MUSS MAN SELBER MACHEN“

Vortrag von Sozialunternehmerin Sina Trinkwalder aus Augsburg mit anschließendem Podiumsgespräch.

——-

Der Eintritt ist frei.
Um Anmeldung im Gleichstellungsbüro der Stadt Herrenberg wird gebeten:
Tel. 07032 924 363 oder gleichstellung@herrenberg.de www.herrenberg.de

Veranstalterinnen:
Gleichstellungsbeauftragte Stadt Herrenberg
Gleichstellungsbeauftragte Landkreis Böblingen

Einladung und Programm Frauenwirtschaftstag Herrenberg 2019 (PDF)

By |2019-09-24T12:31:08+01:00September 21st, 2019|Uncategorized|0 Comments

Auftaktveranstaltung Frauenwirtschaftstage 2019

Die Frauenwirtschaftstage beginnen am 25. September mit einer interessanten Veranstaltung im Haus der Wirtschaft in Stuttgart:

„Frauen in Führungspositionen und unternehmerischer Verantwortung in der Wirtschaft und der Arbeitswelt 4.0“

Details und Einladung (PDF)

Anmeldung

Die Frauenwirtschaftstage 2019 finden vom 16. bis 19. Oktober statt.

Veranstaltungskalender Frauenwirtschaftstage 2019

By |2019-09-04T15:45:26+01:00September 4th, 2019|Uncategorized|0 Comments